Ausblick zu den Arbeitszeiten ab Januar 2021

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,


wir können Ihnen erfreulicherweise mitteilen, dass sich unsere Auftragslage wieder verbessert und stabilisiert hat. Aufgrund der derzeitig bestehenden hohen Infektionszahlen und der Ansteckungsgefahr ist es uns derzeit leider noch nicht möglich, zu einer Normalschicht zurückzukehren.


Wir bitten Sie daher weiterhin um Ihre Unterstützung und Ihr Engagement!


Ab der 1. KW 2021 wird es an den Standorten Berlin und Kablow keine Kurzarbeit mehr geben, um die Auftragseingänge umgehend abarbeiten zu können.


Das bedeutet, dass folgende Schichtzeiten umzusetzen sind:

  • Mo.- Do.: Früh: 05:00 Uhr – 13:30 Uhr

  • Spät: 13:30 Uhr – 22:00 Uhr

  • Fr.: Früh: 05:00 Uhr – 12:30 Uhr

  • Spät: 12:30 Uhr – 20:00 Uhr

Die Aufteilung der Schichten sollte gleichmäßig (ca. 50:50) erfolgen. Das wöchentliche Wechseln ist, im Gegensatz zum Frühjahr, mit frühzeitiger Planung und in Absprache mit dem Vorgesetzten möglich.


Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch individuelle Umstände (Betreuung o. ä.) diese Schichtzeiten nicht vollständig wahrnehmen können, wird es eine Aufstockungsmöglichkeit geben. Aufgrund des Schichtsystems ist eine Aufstockung unter der Woche nicht möglich, daher werden die Samstage hierfür angeboten.


Für den besonderen Einsatz in der Spätschicht und an den Samstagen werden wir für die Präsenz vor Ort ab der ersten Stunde eine zusätzliche Vergütung von 1 € / h gewähren.


Uns ist bewusst, dass diese erneute Schichteinteilung nach den Regelungen in 2020 allen viel abverlangt und bedanken uns daher nochmals für Ihren Einsatz uns das Verständnis.


Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!


Weiterhin wünschen wir den Erkrankten baldige Genesung, viel Gesundheit und Kraft, um das Unternehmen weiterhin so tatkräftig zu unterstützen.



Die Geschäftsleitung

14 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, anlässlich des aktuellen Infektionsgeschehens und den seit 24.11.2021 geltenden neuen Verordnungen, möchten wir Sie über die nächsten Schritte und Vorgeh

Liebe Mitarbeiterinnen und liebe Mitarbeiter, vorsorglich haben wir die nachfolgenden Dokumente aktualisiert. Diese können bei Bedarf jeder Zeit runtergeladen werden.