top of page

Sollten Sie kein passendes Produkt finden, können Sie Ihre Suche mit Hilfe des Neigungssensor-Finders vertiefen, oder uns kontaktieren.

Gerne senden wir Ihnen weitere Produkt-Informationen zu. Oder kalkulieren Ihnen ein individuelles Angebot.

Nicht das Richtige gefunden?
NEIGUNGSSENSOR ALTERNATIVEN
Die folgenden Neigungssensoren könnten Sie auch interessieren.

Seiten-Ansicht links

Seiten-Ansicht rechts

Front-Ansicht

gerne senden wir Ihnen weitere Produkt-Informationen zu. Oder kalkulieren Ihnen ein individuelles Angebot. Fragen Sie einfach unter dem folgenden Link das Produkt direkt an.

Benötigen Sie mehr Informationen?
Zulassung & funktionale Sicherheit

Datenblatt

einfach / redundant

Elektronik

max. 600 Ω

max. Bürde

Genauigkeit typisch

Genauigkeit typisch

14 bit

Auflösung Signalausgabe

4–20 mA

Signalausgang

Stromausgang

Stromausgang

Spannungsausgang

Spannungsausgang

Busausgang

Busausgang

Prüfspannung

Prüfspannung

Signalabgleich über

Signalabgleich über

18–33 V DC

Speisung

<80 mA

Stromaufnahme

0,05 ° / 10 K

Temperaturkoeffizienz

Störfestigkeit

Störfestigkeit

Störaussendung

Störaussendung

-30 °C bis +70 °C

Temperaturbereich

1885S12

Artikel-Stamm-Nummer

Elektrische Daten

60 x 60 mm

Gehäuse

Aluminium

Gehäusematerial

30 mm

Gehäusehöhe

bis zu IP68

Gehäuseschutzart

max. 0°–360°

Neigungswinkel max.

±0,2°

Winkelgenauigkeit

5–200 Hz, 4 g

Vibration

36,5 mm

Drehwinkel max.

50 g, 6 ms

Schock

Beschleunigungssensor

Messwerterfassung

36,5 mm

Umdrehungen max.

EN 61 000-6-2

Störfestigkeit

EN 61 000-6-4

Störaussendung

Stecker / Kabel

Anschlussart

Befestigung

Befestigung

Lebensdauer

Lebensdauer

Mechanische Daten

SIGNALAUSGANG

4–20 mA

GEHÄUSE 

60 x 60 mm

NEIGUNGSWNKEL

max. 0°–360°

NEIGUNGSSENSOREN

PE-MEMS-X-MU-i-GS60

Elektronischer Neigungssensor mit Analogausgang

Der elektronische Neigungssensor der Premium-Serie PE-MEMS-X-MU-GS60 ist mit einem hochgenauen MEMS-Beschleunigungssensor ausgestattet und verfügt über eine analoge Schnittstelle für 4–20 mA- bzw. 0–10 V-Ausgangssignale. Das Gerät ist als Einachssensor für einen Neigungsmessbereich bis zu 0–360° geeignet. In der Ausführung mit Folientastatur kann das Ausgangssignal jederzeit anwenderseitig auf einen neuen Messbereich angepasst werden. Für sicherheitsgerichtete Anwendungen erfolgen die Messwerterfassung und Signalausgabe redundant. Optional gibt es den Sensor auch mit DNV-Zulassung bzw. mit zusätzlich zwei voreingestellten Schaltkontakten.

  • Einachssensor mit Programmierfolie

  • Robustes Alugehäuse in Schutzart bis IP68

  • Optional mit 2 zusätzlichen Schaltkontakten

Baumaschine